Inszenierungsanalyse

Das Schultheaterzentrum Nordhessen organisiert jedes Jahr in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel begleitende Inszenierungsanalysen zu aktuellen Theaterproduktionen. Diese bestehen in der Regel aus unterschiedlichen Workshops zu einer Produktion, in denen die Mitwirkenden einer Inszenierung (Regie, Dramaturgie, Kostümbild, Bühnenbild etc.) zusammen mit der Theaterpädagogik des Kasseler Staatstheaters die jeweiligen Schwerpunkte der Produktion erläutern und anhand praktischer Beispiele vermitteln.

Die aktuelle Inszenierungsanalyse befasst sich mit der Produktion “Mutter Courage und ihre Kinder”, welche von der freischaffenden Regisseurin Laura Linnenbaum inszeniert wird. Hier finden Sie das Programm zu diesem besonderen Workshop.