Aufführungen

Datum: 06.-09.10.2022 – jeweils um 19.00 Uhr

Titel: Resonanzkörper

Schule: Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule Kassel

Kurs: Oberstufen-AG

Leitung: A. Hardt

Abschlusspräsentation des KollektivE der Lichtenberg-Schule Kassel

Die Oberstufen-AG KollektivE der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule zeigt “Resonanzkörper”, ein Projekt von „Camp notes on education“ der documenta fifteen.

Wie wollen wir leben? “Resonanzkörper” steht als Metapher zur Beschreibung der spezifischen Art und Weise, wie sich ein Mensch mit seiner Welt körperlich in Beziehung setzt. Wie schreibt sich Erlebtes, Gefühltes und unsere Sozialisation in unsere Körper ein? Welche tänzerischen Wege können gefunden werden, um unsere Erinnerungen, Standpunkte und Zukunftsvisionen künstlerisch-ästhetisch zu transformieren und performativ erfahrbar zu machen? In Auseinandersetzung mit ausgewählten Leitfragen der documenta fifteen haben 14 Schüler:innen den Blick auf Fragen ihrer Zukunft gelenkt.

Für mehr Infos drücken Sie auf das Bild.